Wissenswertes  |  Shop & Verleih  |  Fotos & Videos  |  Partner  |  Kontakt
WasserFest: Kanusport- und Outdoor-Reisen

  Kanufahren

  Kanuwandern

  Seekajak

  Wildwasser

  Kajakexpeditionen

  Outdoorkurse &
  Aktivurlaub


  Touren Weltweit

  Skandinavien

  Familientouren

  Wintersport

  Service

  Gutscheine

  Discount

  Home

Seekajaktour Geirangerfjord

Der Geirangerfjord ist Norwegens Postkartenfjord und Weltkulturerbe der UNESCO. Vom Seekajak aus bekommen steile Felswände und rauschende Wasserfälle andere Dimensionen. Ein Panoramablick nach dem anderen. Wir erleben den Fjord auf ganz ungewöhnliche naturnahe Weise.

Grandiose Eindrücke mit dem Seekajak erleben!

Der Geirangerfjord ist weltweit bekannt für ankernde Kreuzfahrtschiffe und berühmte Wasserfälle wie "Sieben Schwestern" und "Freier". Doch nur wenige erleben diese außergewöhnliche Perspektive vom Seekajak aus! Mit den Kajaks erleben wir den Fjord hautnah, spüren die Gischt der Wasserfälle und die Magie des großartigen Panoramas der Berge, die teilweise senkrecht aus dem Fjord steigen.

Tourcharakter:
Die Gesamtlänge der Tour beträgt ca. 125 km. Auf der Reise lässt sich die sensationelle Tierwelt Norwegens direkt vom Boot aus beobachten. Schweinswale und Adler, Nerze und verschiedene Seevögel bieten einen imposanten Anblick. Angler können ihre Rute mitbringen und die Mitreisenden am Abend mit fangfrischem Fisch verwöhnen.

Die quirlige Stadt Alesund ist direkt auf der Route gelegen. Mit den Kajaks fährt man bis in die City und genießt die zahlreichen, im Jugendstil errichteten, Gebäude. Man kann sich ins sommerliche Treiben stürzen oder die 418 Stufen auf den Hausberg Aksla erklimmen. Von dort oben hat man einen guten Blick auf die vielen vorgelagerten Inseln von Alesund. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Aquarium sowie das Sunnmore-Museum, die beide mit den Seekajaks zu erreichen sind.

Tourenverlauf:
1. Tag: Anreise nach Kiel und Nachtfährfahrt auf den komfortablen Schiffen der Color Line.


2. Tag: Nach der Ankunft in Oslo trifft die Gruppe die Eigenanreiser. Mit dem Kleinbus fährt man zum Ausgangspunkt der Reise nach Geiranger bzw. Alesund. Auf der Anreise werden Zwischenstopps eingelegt, um die beeindruckende Vielfalt der norwegischen Landschaft kennenzulernen.


3. Tag: Am nächsten Tag zeigt der Guide, wie man richtig und entspannt im Seekajak paddelt. Dazu gehört auch die Sicherheitseinweisung ins Seekajakfahren. Je nach Startpunkt fährt die Gruppe durch Alesund mit Stadtbesichtigung oder übt das Kajakfahren auf dem Geirangerfjord.


4.-11. Tag: In den nächsten Tagen paddelt man mit den bepackten Seekajaks die Route in südlicher bzw. nördlicher Richtung. Die Tagesetappen liegen zwischen 9 und 24 Kilometern. Die Gruppe passiert den Geirangerfjord, Hellesylt, Stranda und Stordal auf der Seekajak-Reise. Die Tagesetappen lassen sich etwas variabel planen, so dass auf Wind, Wetter und Gruppenwünsche eingegangen werden kann. Es bleibt genug Zeit, die Seele baumeln zu lassen und die grandiose Landschaft aufzunehmen. An einigen Stellen kann man abends ein Lagerfeuer entfachen und den Tag in der Stille des Fjords Revue passieren lassen.


12. Tag: Dieser Tag steht für die Rückreise zur Verfügung.


13. Tag: Morgens kommt die Gruppe in Oslo an. Um 14 Uhr legt die Nachtfähre nach Kiel ab.


14. Tag: Um 10 Uhr legt die Fähre fahrplanmäßig in Kiel an. Es heißt Abschied nehmen, bevor man individuell nach Hause fährt.









Unterkunft und Verpflegung:
Wir übernachten in hochwertigen Zwei-Personen-Zelten, meist auf Campingplätzen, einige Nächte auch in der freien Natur. Für Regentage steht zusätzlich ein Tipi zur Verfügung, das uns als Basiszelt dient. Das Essen wird aus der Gemeinschaftskasse gekauft und gemeinsam zubereitet. Eingekauft werden kann in verschiedenen Ortschaften auf der Route (Kostenbeitrag ca. 10,- EUR/Tag). Frischer, selbstgefangener Fisch und gesammelte Miesmuscheln ergänzen den Proviant. Das gesamte private Gepäck, Lebensmittel und die Gruppenausrüstung werden in den Booten mitgenommen.

Termine
t.b.a.

 
 

Code
Geir1

Preis (EUR/Pers.)
t.b.a.

Mindest-Teilnehmer Zahl: Mind. 5 TN / max. 8 TN

Aufpreis Solokajak: t.b.a
Ermäßigung Eigenanreise: t.b.a bis/ab Oslo
Aufpreis Einzelzelt/eigenes Zelt t.b.a

Leistungen:
Fährüberfahrten Kiel-Oslo-Kiel mit Color Line, 4/5-Bett-Innen-Kabine mit Du/WC
Alle notwendigen Transfers
Komplette Boots- und Tourenausrüstung (Doppelseekajaks, Schwimmweste, Spritzdecke, Paddel, wasserdichter Packsack, mobile Kochausrüstung)
Campingplatzgebühren
Zwei-Personen-Zelte
Einweisung in die Paddel- und Sicherheitstechnik
Kajakerfahrene Reiseleitung vor Ort

Anreise mit der Fähre:
Die Fähren der Color Line verlassen Kiel um 14.00 Uhr und legen am nächsten Morgen in Oslo an. Auf der Rückfahrt kommt das Schiff ebenfalls am Morgen in Kiel an.

Fluganreise:
Auf Wunsch Fluganreise mit SAS bis/ab Oslo gegen Aufpreis möglich:
Berlin, Frankfurt, München ab 50.- EUR
Düsseldorf, Hamburg, Salzburg ab 70.- EUR
Hannover, Stuttgart ab 170.- EUR
Je nach Flugzeit spätere An- und frühere Abreise sowie eventuell Zusatzübernachtungen.

Anforderungen

Paddelkenntnisse werden bei den Touren nicht vorausgesetzt. Die sicheren und kippstabilen Doppelkajaks sind nach der Einweisung gut für Anfänger geeignet. Doch auch erfahrene und konditionsstarke Paddler kommen auf ihre Kosten. Gegen Aufpreis steht eine begrenzte Anzahl an Solo-Seekajaks zur Verfügung. Alle Teilnehmer der Reise müssen schwimmen können.

Veranstalter: Partnerveranstalter