Wissenswertes  |  Shop & Verleih  |  Fotos & Videos  |  Partner  |  Kontakt
WasserFest: Kanusport- und Outdoor-Reisen

  Kanufahren

  Kanuwandern

  Seekajak

  Wildwasser

  Kajakexpeditionen

  Outdoorkurse &
  Aktivurlaub


  Touren Weltweit

  Skandinavien

  Familientouren

  Wintersport

  Service

  Gutscheine

  Discount

  Home

Canadier sportiv

Sportliche Canadier-Tour auf der Lippe (2 Tage-Tour)



Die Lippe ist einer der bekanntesten Wanderflüsse Nordrhein-Westfalens, hat aber im Oberlauf noch mehr zu bieten. Enge Kurven, schöne lange Schwälle, fahrbare Wehre und fast durchweg ordentliche Strömung machen den Reiz dieses Reviers aus. Wer im Canadier nicht nur den gutmütigen Packesel für die Reise stromab sieht, sondern von den sportlichen Möglichkeiten träumt, die der Canadier bietet, ist bei dieser Tour genau richtig. Prinzipiell kann der Canadier fast alles, was auch das (WW-) Kajak kann. Einschlingen und Auschlingen, Traversieren, Strömungs-S..... Natürlich nicht auf engstem Raum wie das Kajak. Aber, alles eine Frage der Technik.

Neu: Canadier sportiv!

Sportliche 2-Tages-Fahrt im Canadier

Tipp: Wer sich noch nicht fit genug für diese sportliche Tour fühlt findet ideale Trainingsmöglichkeiten bei unseren Touren auf Schnupperkurse Werse/Ems

Ideal als Tour für Gruppen zu individuellen Terminen!

Die erste Etappe beginnt unterhalb des Lippesees. Die Schwälle und Wehre des spritzigen Oberlaufs bieten schöne Übungsstellen, um Euch einen Eindruck von Strömungslehre, Paddeltechniken und -Manövern im Wildwasser und diversen Sicherheitsaspekten zu vermitteln.

Unser Zeltplatz liegt schön und direkt an der Lippe und er bietet warme Duschen.

Am zweiten Tag paddeln wir weiter in Richtung Lippstadt. Drei befahrbare Wehre, schöne Pausenstellen und die Pappeln der Lippe prägen diese Etappe. Gegen Ende gibt es noch mal ein Highlight: Ein ehemaliges Wehr ist mit viel Arbeit ,aber auch mit viel Gefühl in eine Art Naturslalom verwandelt worden. Mit den Canadiern -und der richtigen Technik- sind die Strömung, die engen Kurven um dicke Steine und die Wellen gut zu meistern. Hier können wir die WW- Basics noch einmal richtig anwenden.

Leistungen:
Canadier inkl. wasserdichter Tonnen, Paddel, Weste, Helm, Schulung/Guide, Bootstransfers

Termine // Code :
29.- 30.04.2017 // CSP 1 // 175.-
13.- 14.05.2017 // CSP 2 // 175.-
22.- 23.07.2017 // CSP 3 // 175.-
12.- 13.08.2017 // CSP 4 // 175.-
23.- 25.09.2017 // CSP 5 // 175.-
14.- 15.10.2017 // CSP 6 // 175.-





 

       

Voll auf die Lippe!

Sportliche Canadier-Gepäcktour auf NRWs schönstem Wanderfluss:
Paddeln auf der Lippe (3 Tage)

Was als Überschrift etwas flapsig daherkommt, trifft ziemlich genau den Inhalt unserer neuen Canadiertour. Voll auf die Lippe! belebt die klassische Mehrtages-Gepäcktour im Canadier neu und wird damit der Nachfrage vieler Interessenten gerecht, die einmal mehr als nur einen Tag mit dem Kanu unterwegs sein wollen. Andere möchten auch gerne etwas sportliche Herausforderung erleben oder am intensiven Naturerleben einer solchen Tour teilnehmen. Auf der Lippe ist dies alles möglich- zahlreiche Renatuierungsmaßnahmen haben den Erholungswert deutlich gesteigert und vor allem im Oberlauf gibt es zahlreiche sportliche Herausforderungen für Canadierfahrer. Wir sind 3 Tage unterwegs und haben die komplette Verpflegung & Ausrüstung an Bord haben. Ein Hauch von Expedition!

Voll auf die Lippe:
Sportliche Kleinexpedition mit dem Canadier!

Tipp: Wer sich noch nicht fit genug für diese sportliche Tour fühlt findet ideale Trainingsmöglichkeiten bei unseren Touren auf Schnupperkurse Werse/Ems

Ideal als Tour für Gruppen zu individuellen Terminen!

Unsere Tour beginnt auf dem Oberlauf der Lippe mit ihren sportlichen Schwällen und Wehren . Danach durchpaddeln wir Lippstadt, das Venedig Westfalens, und genießen schließlich die renaturierten Abschnitte der Lippe unterhalb von Lippstadt. Spannend wird es immer wieder auf den zahlreichen Schwällen, spritzigen Wehrdurchfahrten und dem Passieren einer kleinen Wildwasserstrecke.

Der Ablauf
Die erste Tagesetappe führt uns von Sande nach Mantinghausen. Der Fluss ist relativ schmal, die Ufer sind hoch und bewachsen und bei flotter Strömung geht es um zahlreiche enge Kurven und über Sohlschwellen hinweg. Ein schöner Naturcampingplatz ist unser erstes Ziel. Etwas abseits von Fluss und Dorf an einem kleinen Wäldchen gelegen finden wir dort Ruhe und Zeltgelegenheit.

Der zweite Tag beginnt mit dem fahrbaren Wehr von Rebbecke. Die Lippe wird langsam etwas breiter; am Ufer begleiten uns Pappeln und ihr Rauschen und wir gelangen zum Wehr von Mettinghausen. Kurz vor Lippstadt erwartet uns ein paddlerischer Höhepunkt. Eine kleine aber feine Naturslalomstrecke, die das Gefälle eines ehemaligen Steilwehrs auf sportliche Weise abbaut, lädt zu spritziger Fahrweise ein. In Lippstadt werden wir recht komfortabel mit Duschmöglichkeit übernachten. Ein frisch gezapftes Bier sollten wir uns natürlich auch gönnen . Für das Abendessen gibt es die Optionen Grillen oder aber Essen gehen in Lippstadt. Das Venedig Westfalens bietet eine reiche Palette von gastronomischen und kulturellen Highlights.

Der dritte Tag beginnt mit der Durchfahrt von Lippstadt auf einem , auch mit Canadier fahrbarem schmalen Arm der Lippe. Die nächsten Stunden geht es durch einen sorgfältig renaturierten Abschnitt der Lippe mit langen gemächlichen Mäandern vorbei an sandigen Ufern. Diese sind allerdings nicht als Pausen-und Lagerplätze gedacht, sondern sie dienen als Aufenthaltsort für die Tier- und Pflanzenwelt, die sich dort wieder ansiedeln soll. Mögliche Ziele sind Benninghausen (mittellange Tagesetappe) oder Kessler Mühle (lange Tagesetappe).







Übernachtung
Übernachten werden wir in Zelten auf einfachen, aber schönen Zeltplätzen an der Lippe.

Verpflegung
Wir legen für die Basisverpflegung eine Gemeinschaftskasse an. In Lippstadt können wir optional auch Essen gehen.

Treffpunkt
....ist der Ausfluss der Lippe aus dem Sandesee bei Sande. Dort werden wir die Boote und Besatzungen aufteilen, das Gepäck verstauen und die Autos ans Ziel versetzen.

Voraussetzungen
Wer Voll auf die Lippe! gehen will, sollte Canadiererfahrung und Basiskenntnisse derStrömungslehre besitzen. Die Lippe unterhalb des Sandesees ist recht sportlich: Zahlreiche enge Kurven und Mäander mit teils flotter Strömung, dazu die Canadier, die mit allem beladen sind, was wir für die 3 Tage brauchen: Zelte, Schlafsäcke, Nahrungsmittel, Getränke und so weiter...

Leistungen:
Bootsmaterial inkl. Packtonnen und Packsäcke, Tourbegleitung, Basiseinführung Canadierfahren auf bewegtem Wasser (leichtem WW), Bootstransfer

Termine:
Individuelle Termine für Gruppen auf Anfrage.

Preise (EUR/Pers)
ab 185.-

Individuelle Termine für Gruppen!